Beiträge durchsuchen

Verbindung zum SQL Server

Es gibt immer wieder Probleme mit der Verbindung zum SQL Server.

Da werden dann irgendwelche PHP-Treiber etc. verlangt beim Versuch der Verbindung. Diese Meldungen sind nicht korrekt, nur wer genau ließt findet den richtigen Hinweis.

Im Text wird nämlich nach einem ODBC-Treiber 11 oder 17 gefragt aber im Link landet man bei einem PHP-Treiber für SQL-Server.

Ihr müsst also nur einen aktuellen ODBC-Treiber auf eurem Testsystem und im Produktivsystem (Webserver) installieren und schon wird es auch mit der Verbindung klappen.

Ich habe den SQL-Express 2017 und den ODBC-Treiber 11 als Kombination und die Verbindung funktioniert einwandfrei.

Schreibe einen Kommentar